Aktuelles

Corona und das Schienenmodell

Umgang mit meiner Energie und Gesundheit in Zeiten von Corona

Die Corona Pandemie ist eine momentan unabänderliche Realität für uns alle, weltweit, ohne Ausnahme.

„Es ist ernst. Nehmen Sie es auch ernst!“*

Und wir, die im BLOCK waren, wissen, ich kann trotzdem – auch in solchen außergewöhnlichen Situationen – Energie gewinnen. Es ist eine Frage meiner Einstellung und meiner Haltung zum Leben. Dazu gehört Wille und Lernbereitschaft.

Wenn ich in der jetzigen Weltlage überwiegend diese Gefühle von Mutlosigkeit, Niedergeschlagenheit, Resignation, Depression, Lähmung verspüre, dann sind diese Gefühle vielleicht als meine erste Wahrnehmung angemessen – und genau jetzt gilt es inne zu halten – einen Realitätscheck zu machen: ist mein Leben, das Leben meiner Familienmitglieder, in dieser momentanen Situation wirklich ernsthaft bedroht?

  • nachdenken
  • Erwachsenen-Ich bewußt machen
  • nachdenken
  • einen anderen Standpunkt einnehmen
  • mich wahrnehmen
  • eine Suche beginnen

 

Ich brauche etwas, was mir Energie und Gesundheit gibt; ich brauche eine andere Einstellung zu der momentan unabänderlichen Situation, die gerade weltweit und ganz nah um mich herum ist.

Schritt 1:

Ich brauche zuerst einmal die volle Akzeptanz der uns allen empfohlenen Verhaltensregeln:
„Wir haben ein Mittel: Wir müssen aus Rücksicht voreinander Abstand halten!“*

Wenn ich mich entschließe, diese Regeln zu befolgen, dann bleiben vielleicht immer noch meine Ängste. Die Schulen, Kindergärten und Kitas haben geschlossen – ich bin vielleicht gezwungen, ganz neue Herausforderungen zu bewältigen und fühle mich zerrissen zwischen Home-Office, Home-Schooling, Home-Cooking. Ich darf das Haus nicht verlassen für die kleinen Fluchten des Alltags. Ich bin selbstständig und fühle mich in meiner Existenz bedroht, weiß nicht, wie das Leben weitergehen wird. Ob ich in der Lage sein werde, Kredite abzubezahlen. Und vieles andere mehr…..

Schritt 2:

Gibt es überhaupt eine Alternative, magst Du Dich fragen. Ich kann doch daran eh nichts ändern. Ich bin der Situation hilflos ausgeliefert – andere entscheiden für mich. Falsch!

Angst – ist ein schlechter Mut-Geber

Was jetzt notwendig ist, ist der Mut, eine Entscheidung zu treffen. Wenn das Verharren auf Schiene 2 (Schiene der krankmachenden Anpassung) mir Energie und Gesundheit raubt, dann wird es doch eine Alternative geben.
Ja, darauf gibt es eine Antwort, sie heißt SCHIENE 3. Und das erinnert Dich, an Dein Training, wann immer es auch gewesen ist…

Schiene 3 – die Schiene des persönlichen Wachstums

Die Weltlage ist wie sie ist – doch was sich verändert hat
ist Deine Einstellung dazu: ich mache das Beste daraus.
Ich stelle mich konstruktiv darauf ein. Ich akzeptiere dass
es so ist wie es gerade ist.
Ich bleibe voller Vertrauen zum Leben.
Ich kann Lebensfreude auch unter veränderten Rahmen-
Bedingungen erleben.
Ich nutze all die digitalen Medien um mit meinen Freunden, meinen Verwandten, meinen Kollegen in Kontakt zu bleiben.
Ich stelle meine Möglichkeiten anderen Menschen zur Verfügung, die dadurch Unterstützung erfahren.

Fazit: Ich habe eine Entscheidung getroffen. Ich gehe auf Schiene 3 und ich gebe mein Bestes.

Und das tut gut, denn… plötzlich spüre ich ganz andere Dinge in mir:

  • Wie fühlt es sich gerade an?
  • Wie fühlt sich das an, im Gegensatz zu den Gefühlen, die ich anfangs in dieser Situation von mir hatte?
  • Ich kann das wirklich wahrnehmen?
  • Ich kann das in meinem Körper spüren?

 

Ja, ich habe Vertrauen.
Ich habe die innere Freiheit mich neu zu entscheiden.
Ich bin zuversichtlich.

Ja, ich verspüre Ärger und vielleicht sogar Wut und Verzweiflung auf das, was mich gerade umgibt – doch:
Ich will die Energie, die mir dieser Ärger, diese Wut liefert als konstruktive Kraft nutzen.

Ich will mein Bestes geben um das zu tun, was jetzt zu tun ist.

Statt mich als Opfer zu fühlen, fühle ich mich als Gestalter meiner Lebenssituation und kann dabei auch noch andere unterstützen.

Ich entscheide mich auf Schiene 3 zu gehen – sofort und dauerhaft.

Ich bin voller Vertrauen zum Leben, ich übernehme Verantwortung.

SCHIENE 3 – bitte gerade jetzt, in der Corona-Zeit.
Die Schiene des persönlichen Wachstums.
Die Schiene der Lebensfreude unter neuen Umwelt-Bedingungen.

_______________________________________________________________________

Probiere es aus! Es wird Dich verändern, verändern in Richtung mehr Lebensenergie und Gesundheit. Das, was wir alle – uns eingeschlossen – jetzt brauchen.

Wenn Du das Original Schienenmodell zugesendet haben magst, dann schreib uns eine E-Mail. Und das Schienenmodell gibt es jetzt auch als Dokument mit beispielhaften Gefühlen die in den einzelnen Schienen auftreten können.

Arbeite damit, jetzt kann es Dir seine Wirkkraft zeigen.

Wir wünschen Dir und Deinen Lieben gesunde Zeiten.

Dein Team vom BLOCK

Brigitte – Ingrid – Karl – Nadia und all die TrainerInnen

 

*mit 2 Zitaten aus der Fernsehansprache der Bundeskanzlerin

„Ich persönlich habe in den vergangenen zwei Jahrzehnten zahlreiche Führungs- und Fachseminare besucht und ich kann nach diesem ohne Übertreibung feststellen, dass es das beste und wertvollste Seminar in meinem Leben war!“
Ehemaliger Teilnehmer
Vorstandsvorsitzender einer AG der Baubranche

Termine, Preise & Infomaterial​

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung