fbpx


BLOCKGENIUS - Das Inhouse -Training für Unternehmen

Gemeinsam motiviert und leichter vorankommen - statt in der üblichen Angstkultur weiter zu schuften

Es könnte alles so schön sein. Und so gut funktionieren. Die Strategie ist klar, die Schritte sind definiert.

Doch das Vorhaben kommt nicht wirklich so richtig ins Rollen, es hakt. Oder es geraten immer wieder dieselben Personen an dieselben Grenzen und ständig entstehen Situationen, die weder den Betrieb, noch die beteiligten Menschen voranbringen.

Woran liegt das jedes Mal?

Ist das gemeinsame Ziel wirklich ein gemeinsames? Haben wir alle dieselbe Motivation oder doch ganz unterschiedliche Beweggründe, warum wir das hier alles machen? Sehen wir vielleicht einige Dinge letztendlich gleich, nur aktuell gibt es unterschiedliche Perspektiven?

Bei uns können Sie all dies herausfinden. Und dabei einen Masterplan für Ihr Unternehmen entwerfen, bitte gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern. Gemeinsam stark und harmonisch am selben Strang ziehen und das komplette Potential nutzen – das ist das Ziel.

Auf das Wesentliche fokussiert, mit den Bedürfnissen der beteiligten Menschen im Blick, lassen sich optimale Strategien entwickeln und gemeinsam umsetzen.

Und genau das ist unsere Vorgehensweise, aus jahrelanger Erfahrung und dem Austausch mit tausenden von Unternehmerinnen und Unternehmern in den unterschiedlichsten Branchen und Fragestellungen.

Schaffen Sie endlich die SINN-Orientierung im Unternehmen, der Ihren Erfolg erst möglich macht.

Wir unterscheiden uns von anderen Trainings im Bereich “Team Building” dadurch, dass alle Teilnehmer Ihren persönlichen SINN entdecken, ein gemeinsames Verständnis schaffen und dabei in der Folge ein “Dream Team” entsteht.

Durch diese Vorgehensweise werden nicht endende Konflikte und Meinungsverschiedenheiten konstruktiv vermieden, indem zunächst Klarheit und SINN-haftigkeit für jeden Einzelnen und dann in der Gruppe geschaffen wird.

Die alte Kombination aus Einzelkämpfern, “Bedenkenträgern” und “Joberfüllern” wird überflüssig.

Und wir tauschen den Faktor Angst gegen den Faktor Vertrauen aus.

Dabei erarbeiten sich die Mitarbeiter unter anderem

  • ein ausgeprägtes Gemeinschaftsgefühl
  • eine hohe Selbstverantwortung
  • eine vertrauensschaffende Offenheit
  • eine erhöhte emotionale Kompetenz
  • einen gesunden (erwachsenen) Umgang mit Ängsten

 

Wir arbeiten dabei mit

  • Denkansätzen und Haltungen aus der Humanistischen Psychologie nach C. Rogers und A. Maslow
  • der Logotherapie nach Viktor E. Frankl und Walter Böckmann
  • und Erkenntnissen der Positiven Psychologie nach Barbara L. Frederickson
 

Könnte das alles ein wenig zu viel des Guten sein für bestimmte Mitarbeiter?

Keine Sorge. Wir sind geübt darin, den gesunden Mittelweg zu finden.

Das managerseminare – magazin meinte dazu zum 35. Geburtstag des Trainings DER BLOCK : „Respekt ist Teil des Geschäftsmodells!“ (Artikel hier als PDF lesen)

„Der größte Erfolgsfaktor eines Unternehmens ist die Selbstverantwortung von allen Mitarbeitern. Der Krebsschaden, der die Selbstverantwortung lähmt und letztlich umbringt, ist die Angst vor dem direkten Vorgesetzten.“

Dr. Herbert Quandt (BMW, Daimler-Benz, VARTA, Gerling Versicherungen, ...)

Die Kreativität und der Innovationsgeist der Mitarbeitenden im Unternehmen werden oft „...blockiert, durch die Angst, die sich wie ein zäher Ölfilm auf diese sprudelnde Quelle legt. Überwinden lässt sich die Angst nur dann, wenn es gelingt, ein anderes, entgegengesetztes Gefühl zu wecken: Vertrauen!“

Prof. Dr. Gerald Hüther, Neurobiologe

Das klingt alles ganz spannend, allerdings haben Sie jetzt einige Fragen?

Für eine kostenlose Erstberatung sind wir gerne für Sie erreichbar.

Am effektivsten ist ein Anruf bei Karl Fordemann, unserem Geschäftsführer: +49 173 354 1351

Natürlich können Sie uns auch eine E-Mail schicken: info@hohenbrunner-akademie.de

Und am bequemsten ist es, unser Anfrageformular zu nutzen.

Wir freuen uns auf Sie und sind gespannt darauf, wie wir Sie unterstützen können.

 

Oder wollen Sie gleich konkret werden?

Gerne machen wir Ihnen folgendes kostenfreies Angebot:

Neben dem Wandel im Betrieb und den damit verbundenenen Erfolgserlebnissen sind sind einzelne Mitglieder oft über die Wahrnehmung überrascht, dass sich bereits einige Wochen nach Einführung ihre Gesundheit und Lebensfreude gesteigert haben.

Um beides zu erreichen, bieten wir der Geschäftsführung des Unternehmens folgenden Vorschlag an:

  • Eine grundlegende Vorbesprechung der unternehmensspezifischen Aufgabenstellung gemeinsam mit der Geschäftsführung
  • Die Kenntnisnahme der unternehmensspezifischen Besonderheiten
  • Klärung der Aufgabenstellung
  • Formulierung des Zieles der Trainingsmaßnahme
  • Erreichung der Zustimmung der Geschäftsführung zum oben beschriebenen Szenario
  • Darlegung der durch Zeit- und Budgetvorgaben resultierenden Restriktionen
  • Werbung für eine langfristige Fortsetzung der Zusammenarbeit.

Dauer der kostenlosen Bestandsaufnahme: 2 -3 Stunden

Ort: an Ihrem Unternehmenssitz

Kosten: keine

Ein Telefonat mit Karl Fordemann, unserem Geschäftsführer +49 173 354 1351 ist meist am informativsten.

Das geht natürlich auch per E-Mail: info@hohenbrunner-akademie.de und über unser Anfrageformular.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Mitarbeiter!

„Die Meinung der MitarbeiterInnen: Durch die Teilnahme am Blocktraining aller unserer Mitarbeiterinnen ist die Konfliktbewältigung innerhalb des Teams optimiert worden. Durch die positive, selbstbewusste Einstellung jeder einzelnen Mitarbeiterin sind Stresssituationen viel besser zu bewältigen.

Meinung des Chefs: Ich freue mich jeden Tag auf die Zusammenarbeit mit einem voll engagierten und hoch motivierten Praxisteam.

Wir haben gemeinsam die Arbeitsabläufe optimiert und dadurch die Qualität unserer Arbeit entscheidend verbessert. Das Ergebnis ist ein „happy patient“, ein „happy doctor“ und ein „happy praxis team“.“

HNO-Praxis aus Regensburg
über das Blocktraining

Termine, Preise & Infomaterial​

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung