Buchtipps zum Thema Blocktraining

 

Der Schritt in die Freiheit

Ansichten, Erinnerungen, Vorträge, Texte zum Blocktraining

Ein Buch von Walter Kauffmann

Das Buch sammelt die wichtigsten Schriften und Vorträge seines Gründers, Walter Kauffmann, aus mehr als drei Jahrzehnten. Nicht nur Teilnehmer, auch Personalentwickler, Trainer und andere Interessenten an persönlichem Wachstum profitieren von diesem Werk, das Menschen weiterhilft zu mehr innerer wie äußerer Freiheit.

Werte und Entscheidungen im Management

Eine Untersuchung im Auftrag der Hohenbrunner Akademie GmbH

Herausgegeben von Karl Reinhard Lohmann und Thomas Schmidt

... In der zeitgenössischen unternehmensethischen Debatte wird in erster Linie die Möglichkeit und der Sinn von Ethik-Programmen diskutiert. In der vorliegenden Untersuchung wurde ein anderer Ansatz gewählt. Die Autoren analysieren, wie Werte und moralische Überzeugungen in die Struktur individueller Entscheidungen integrierbar sind. In dem Buch werden der Verlauf der empirisch gestützten Studie, die verwendeten Instrumente und ihre Ergebnisse dargestellt.

Auszug aus der Einleitung von Prof. Birger P. Priddat, bis Dez. 08 Präsident der Universität Witten Herdecke:

... Schlimmer oft noch: Indem man Werte für das Unternehmen postuliert, setzt man Maßstäbe, an denen der, der die Werte postuliert, künftighin gemessen wird. Die Mitarbeiter übernehmen die Sätze, nicht aber die Werte; sie beobachten den Unternehmer oder Manager genau mit Bezug darauf, ob er seine postulierten Werte einhält. Dabei kann der Wertsetzer nur verlieren - zumindest an Reputation. Da er die Werte als etwas ansah, das gemeinsam verwirklicht werden sollte, niemand aber diese Ansicht mit ihm teilt und es ihm gleichtut, bleibt er als Verursacher alleine und im Mittelpunkt der Beobachtung, wann und wie häufig er gegen seine eigenen Wertsetzungen verstößt. Warum teilen die Mitarbeiter die Werte des Unternehmers oder Managers nicht ohne weiteres? Es gibt für sie keinen Grund, dies zu tun. Warum sollten sie private Werte anderer teilen? Sie wurden nicht nach ihren Werten gefragt. ...